Wer mit Erwachsenen in Bildungsveranstaltungen arbeitet, wer Erwachsene in ihrem Lernen unterstützen will, muss verstehen wie und wozu Erwachsene lernen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen lernpsychologische Grundlagen, Wissen um biografische Unterschiede und um fördernde und hindernde Rahmenbedingungen. Sie setzen sich mit Ihrem persönlichen Lern- und Lehrstil auseinander.

Inhalte: Grundlagen des Erwachsenenlernens – eigene und andere Lernbiografien – Biografiearbeit als Methode – Lernpsychologie und Gedächtnis – Lern- und Lehrstile Arbeitsweise Neben hilfreichen Modellen und Grundlagen zur Thematik des Erwachsenenlernens findet in diesem Kurs eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Lerngeschichte statt. In kleinen Gruppen können Lerngeschichten ausgetauscht werden und Schlussfolgerungen für das eigene Lehren in der Erwachsenenbildung gezogen werden. 

Ziele
Die Teilnehmenden – kennen allgemeine Grundlagen der Bildungsarbeit mit Erwachsenen – erarbeiten und reflektieren ihre Lernbiografie – setzen sich mit der Unterschiedlichkeit von Lernbiografien auseinander – formulieren Leitsätze zu ihrem Lehrverständnis und reflektieren deren konkrete Umsetzung

Kurs-Nr.

17S-1c

Datum

28.08.2017

Tag

Mo

Dauer

Mo, Fr & Sa ab 28.08.2017
3x 18:30 – 17:00 h

Preis

CHF 375.00

Anzahl Plätze

6 – 12

Standort

maxi.mumm
Murgenthalstrasse 12
4900 Langenthal


Kursleitung

Bettina Kleiner-Weibel


Preis

Standard CHF 375.00

Kursdaten

Mo 28.08.2017 18:30 – 21:30
Fr 15.09.2017 09:00 – 17:00
Sa 16.09.2017 09:00 – 17:00