Gute Planung erleichtert Ihnen vieles: Wenn Sie sich im Vorfeld Ihrer Bildungsveranstaltung Ihre Ziele und Anliegen sowie Ihr methodisches Vorgehen überlegt haben, gewinnen Sie Sicherheit und können dadurch auch besser mit überraschenden Situationen umgehen. Der Kurs vermittelt Ihnen didaktische und methodische Grundlagen und befähigt Sie, Lernprozesse mit Erwachsenen in Gang zu setzen und zu fördern. 

Inhalte – Vorbereiten, Grob- und Feinplanung einer Bildungsveranstaltung – Gestalten von Lernsituationen, Rhythmus und Ablauf, Übergänge an Anfang und Ende und zwischen einzelnen Kurseinheiten – Arbeit mit Lernzielen – Verschiedene Arbeitsformen und Methoden – Einsatz von Hilfsmitteln und Medien zur Unterstützung des Lernprozesses – Grundkenntnisse der Auswertung einer Veranstaltung Arbeitsweise Sie führen im Kurs und zwischen den Kurstagen die notwendigen Planungsschritte an Ihrem eigenen Beispiel durch. Sie erhalten Rückmeldungen von der Leitung und Teilnehmenden. Im Kursverlauf erleben Sie vielfältige Methoden und erweitern Ihr diesbezügliches Repertoire. Sie überdenken Auswahl und Anwendung von Methoden nach erwachsenenbildnerischen Kriterien. Sie üben das Anleiten von ausgewählten Vorgehensweisen.

Ziele
Die Teilnehmenden – sind in der Lage, eine Veranstaltung sachlogisch und lernpsychologisch sinnvoll zu planen und abwechslungsreich zu gestalten – haben ihr Methodenrepertoire der Erwachsenenbildung erweitert – können Methoden entsprechend ihrer Zielgruppe auswählen und einsetzen.

Kurs-Nr.

17S-2c

Datum

27.10.2017

Tag

Fr

Dauer

Fr & Sa ab 27.10.2017
6x 09:00 – 17:00 h

Preis

CHF 1,049.00

Anzahl Plätze

6 – 18

Standort

maxi.mumm
Murgenthalstrasse 12
4900 Langenthal


Kursleitung

Jürg Born

Brigitte Huber Keller


Preis

Standard CHF 1,049.00

Kursdaten

Fr 27.10.2017 09:00 – 17:00
Sa 28.10.2017 09:00 – 17:00
Fr 10.11.2017 09:00 – 17:00
Sa 11.11.2017 09:00 – 17:00
Fr 24.11.2017 09:00 – 17:00
Sa 25.11.2017 09:00 – 17:00