20S-31-720 – Das Anlitz der Seuche – Antworten der Kunst auf die Katastrophe

Die Coronakrise lässt niemanden unberührt und unbeschadet. Da hilft vielleicht ein Blick in die Kunstgeschichte: Die grossen Seuchenzüge und Epidemien, Pest, Pocken, Cholera, Antoniusfeuer, Tuberkulose u.a. bis hin zu AIDS haben seit jeher grosse gesellschaftliche Verwerfungen mit sich gebracht und damit auch ihren Niederschlag in der Kunst gefunden. Motive wie der Totentanz entstehen unter dem Eindruck des grossen Sterbens. Wir möchten erkunden, mit welchen Mitteln Künstler die schrecklichen Eindrücke darstellen und was uns Kunstwerke vom Mittelalter bis zur Gegenwart ganz unmittelbar dazu zu sagen haben.

Kurs-Nr.

20S-31-720

Datum

24.11.2020

Tag

Di

Dauer

Di ab 24.11.2020
2x 14:30 – 16:00 h

Preis

CHF 60.00

Anzahl Plätze

6 – 12

Standort

Volkshochschule Oberaargau
Gaswerkstrasse 33
4900 Langenthal


Kursleitung

Katharina Nyffenegger


Preis

Standard CHF 60.00
Mitglied CHF 56.00

Kursdaten

Di 24.11.2020 14:30 – 16:00
Di 01.12.2020 14:30 – 16:00