22S-31-705 – Improtheater

Aufgrund von einfachen Regeln aus dem Theatersport entstehen vielfältige neue Szenen. Mit Worten, Mimik und Körpersprache werfen wir einander «den Ball zu» und erwecken Geschichten zum Leben, deren Ausgang wir erst spielend entdecken. Komik und Tragik begleiten uns ohne Plan und Textbuch. Alle Themen, ob fantastische Geschichten oder Freud und Leid aus dem Alltag, eignen sich zum Darstellen auf der Improvisationsbühne. Keine andere Theaterform entsteht wohl so direkt aus dem Leben. Sie ist daher leicht verständlich.

Auf der Impro- Bühne kann alles behauptet werden. Wir benötigen kein Material, Dinge werden pantomimisch sichtbar gemacht. Es gibt keinen auswendig gelernten Text, keine eingeübten Rollen, auch keine Kostüme und Szenerie, es sei denn, sie werden erwünscht.

Ziele
Ein erfrischender Kurs für SpielerInnen, die Freude an Spontaneität haben und Lust darauf, sich vom Gegenüber überraschen zu lassen. Keine Vorkenntnisse nötig. Der Perfektionismus darf an der Garderobe abgegeben werden.

Kurs-Nr.

22S-31-705

Datum

16.08.2022

Tag

Di

Dauer

Di ab 16.08.2022
6x 18:15 – 19:45 h

Preis

CHF 168.00

Anzahl Plätze

6 – 15

Standort

Burgschulhaus, Singsaal
Burgstrasse
3360 Herzogenbuchsee


Kursleitung

Kathrin Oplatka


Preis

Standard CHF 168.00
Mitglied CHF 155.00

Kursdaten

Di 16.08.2022 18:15 – 19:45
Di 23.08.2022 18:15 – 19:45
Di 30.08.2022 18:15 – 19:45
Di 06.09.2022 18:15 – 19:45
Di 13.09.2022 18:15 – 19:45
Di 20.09.2022 18:15 – 19:45